Frühlingsbücher

Die Kollegen von Phantastik-News.de machen’s zweimal im Jahr: Sie fragen bei den großen deutschen Verlagen an, welche Programmhighlights auf SF- und Fantasyfans zukommen. Meist antworten dann Lektoren oder Pressesprecher, und die Übersichten ergänzen die Frühjahrs- und Herbstvorschauen mit persönlichen Empfehlungen.

Ein schönes Format, weshalb ich es mal für Memesis Virtualis adaptiere und vor kurzem bei amerikanischen sowie britischen Verlagen und Autoren angefragt habe, was denn in diesem Frühjahr die Spitzentitel im Programm sind. Oder, im Falle von Autoren, welche Bücher derzeit ihre persönlichen Favoriten sind.

Lou Anders, Cheflektor von PYR, hat schon geantwortet. Seine Empfehlungen werden hier morgen früh veröffentlicht. In englischer Sprache.

0 Responses to “Frühlingsbücher”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Memesis Virtualis Twitter Feed

Memesis Virtualis Photostream

Patrick Rothfuss Amsterdam-37

Patrick Rothfuss Amsterdam-36

Patrick Rothfuss Amsterdam-35

Patrick Rothfuss Amsterdam-34

Patrick Rothfuss Amsterdam-32

Patrick Rothfuss Amsterdam-31

Patrick Rothfuss Amsterdam-33

Patrick Rothfuss Amsterdam-29

Patrick Rothfuss Amsterdam-30

Mehr Fotos

%d Bloggern gefällt das: